Hausratversicherung
Hausratversicherung
Limbacher Versicherungsmakler / Helenenstr. 21 / 09212 Limbach-Oberfrohna
LiVM
Wissen Sie wie oft es in Deutschland zu einem Wohnungsbrand kommt?  -  Alle 2 Minuten! Wissen Sie wie oft es in Deutschland zu einem Wohnungseinbruch kommt?  -  Auch alle 2 Minuten! Wissen Sie wie oft ein Blitz in Deutschland einschlägt?  -  Die allgemeine Blitzhäufigkeit liegt bei 0,5 und 10 Einschlägen pro Quadratkilometer im Jahr. Haben Sie eine Hausratsversicherung die diese Risiken abdeckt? Gefahren für unseren Hausrat lassen sich in 3 Gruppen eingliedern: Natürliche Gefahren: z.B.: Blitz, Niederschlag, Sturm, ... Verhaltensbedingte Gefahren: z.B.: Einbruchdiebstahl, Raub, Vandalismus, ... Gefahren durch Technik: z.B.: Explosion, Implosion, Wasserrohrbruch, ... Welche Gegenstände können Sie versichern? Gebrauchsgüter: Küchengeräte, Möbel, Werkzeug, Kleidung, ... Tiere: Hamster Katzen, Zierfische, ...  ( keine Hunde ) Verbrauchsgüter: Vorräte, Essen, Putzmittel, ... Das Eigentum aller im Haushalt lebenden Personen ist mitversichert! Was gehört alles zum Hausrat? Hierfür gibt es eine Faustregel! Wenn Sie Ihr Wohnung / Haus auf den Kopfstellen und alles was dann heraus fällt gehört zum Hausrat. Es muss dann nur noch unterschieden werden, was Sie in die Wohnung / Haus eingebracht haben und was Ihr Vermieter eingebracht hat. Wertsachen zählen auch mit zum Hausrat. o Aktien, Sparbücher und ähnliche Urkunden o Bargeld und Edelmetalle o Geldkarten aller Art o Gobelins, Pelze, Teppiche usw. o Schmuck aller Art, lose Perlen, usw. o Antiquitäten und Kunstgegenstände Wie hoch sollte Ihr Hausrat versichert sein? Die Hausratversicherung entschädigt grundsätzlich zum Wiederbeschaffungswert gleicher Sachen von Art und Güte in neuem Zustand d.h. zum Neuwert. Es gibt 2 Möglichkeiten den Wert Ihres Hausrates zu ermitteln: Die Versicherungssumme kann nach den Wert des Hausrates bestimmt werden. Dieser kann mit Hilfe eines Wertermittlungsbogens bestimmt werden. Hierbei ist aber eine hohe Wahrscheinlichkeit der Fehlermittlung gegeben. Die andere Möglichkeit ist die Festsetzung des Wertes nach den Quadratmetern der Wohnfläche. Hierbei wird je nach Gesellschaft und Produkt ein bestimmter Wert X genommen, der mit den Quadratmetern der Wohnung multipliziert wird. z.B.: 650 Euro pro m² x 80 m² = 52.000 Euro Versicherungssumme Welche Gefahren sind versichert? Konkret ist der Hausrat gegen Schäden versichert, die aus: o dem Aufprall eines Luftfahrzeuges o Brand oder Blitzschlag o Einbruchdiebstahl, Raub ( auch Versuch ) o Leitungswasser•Sturm und Hagel o Vandalismus Welche Kosten sind versichert? Im Zusammenhang mit dem Schaden fallen meist noch weitere Kosten an, die bis zu einer jeweiligen Obergrenze versichert sind: o Aufräumkosten o Bewachungskosten o Bewegungs- und Schutzkosten o Hotelkosten o Kosten für Provisorien o Schlossänderungskosten o Transport- und Lagerkosten Ist mein Hausrat auch auf Reisen versichert? Auch auf Reisen ist der mitgenommene Hausrat durch die Außenversicherung grundsätzlich geschützt. Der Hausrat ist aber nur in festen Räumen versichert. Der Versicherungsschutz ist auf 3 Monate beschränkt. Es gelten auch Höchstgrenzen für die Entschädigung, sowie besondere Bestimmungen bei Einbruchdiebstahl und Raub, die je Vertrag unterschiedlich sind. Der Versicherungsnehmer hat allerdings auch einige Pflichten! Einbau zeitgemäßer Tür- und Fenstersicherungen Abschließen der Wohnung bei jeder Abwesenheit Aufbewahrung von Wertsachen im Tresor Vermeiden von Schlüsselverstecken Meldung neuer Gefahren umgehende Schadensmeldung an den Versicherer Entscheiden Sie selbst welche Deckungsvariante für Sie die richtige ist. Fragen Sie uns einfach nach den Unterschieden, wir beraten Sie gern oder rechnen Sie doch gern selbst ein Angebot in unserem Online-Rechner.